In den vergangenen Wochen waren im Haus 2 der Kooperativen Gesamtschule mit Grundschulteil Kellerräume hergerichtet worden….Ursprünglich suchte die Stadt nach einen Essenversorger, der vor Ort im Speisegebäude kocht und dort das Essen serviert. So jemanden fand man nicht und entschied deshalb den ehemaligen Speiseraum im Schulgebäude wieder zu aktivieren. Weiterlesen

September
15

Schulmilch adé?

Zwei von drei Kindern müssen nach einer Studie der WHO und der Universität Bielefeld mit leerem Magen in die Schule gehen, bei Jugendlichen sind es noch mehr. Ebenfalls 40 Prozent erhalten keine warme Mahlzeit. Vielen Kindern mangelt es dadurch an wichtigen Nähstoffen; insbesondere leidet die Konzentrationsfähigkeit bei Kindern durch die Fehlernährung. Weiterlesen

Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft; LVBM„Kinder brauchen Energie, um fit und konzentriert durch den Tag zu kommen“, erklärt Astrid Denzinger, Ernährungsexpertin der Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft; LVBM,  „Deshalb ist  es wichtig, dass die Kleinen in der Schule ein zweites Frühstück zu sich nehmen.“ Milch und Milchprodukte sind wesentliche Bausteine der Morgenmahlzeit. In Kombination mit Brot oder Müsli sowie frischem Obst und Gemüse bieten sie den richtigen Nährstoffmix, denn neben der Energie sollten Vitamine und Mineralstoffe nicht fehlen. Weiterlesen

BESSERESSER 2013Zum zweiten Mal Vertreter von Schulen, Kita- und Schul-Verpflegung und Verwaltung, Eltern und andere Interessierte, Aussteller, Kinder und Jugendlichen zusammen. Erstmals schaut das Fachpublikum dabei auch über die Grenzen Deutschlands – um von den europäischen Nachbarn zu lernen. Zu diesem Zweck veranstaltet die Messe am Samstag, 15. November, das 1. Europäische Symposium für Kita- & Schulverpflegung. Partner der Messe sind das DNSV und sein Fachmagazin „Schulverpflegung“,  die am Freitag, 14. November, in Vechta mit den LandFrauen und der Universität Vechta den 8. Deutschen Kongress für Schulverpflegung durchführen. Das Thema der Bremer Tagung lautet „Kita- und Schulverpflegung: Was können wir von Europa lernen?“.  Weiterlesen

SMTrotz EU-Förderung geht der Absatz von Schulmilch seit Jahren drastisch zurück: Seit 1993 sank der Absatz bundesweit um 77,5 Prozent – allerdings je nach Bundesland deutlich unterschiedlich: Während in Hamburg, Bayern und Baden-Württemberg Milch und Kakao aus den Schulen nahezu verschwunden sind, ist der Rückgang in Ländern wie Nordrhein-Westfalen und Berlin vergleichsweise gering oder sogar gegen den Trend gestoppt worden. Weiterlesen

Die Stiftung Verbraucherschutz hat die Zusammenarbeit mit McDonald’s bei der Bildungsarbeit in Schulen beendet. Die vom Verbraucherzentrale Bundesverband getragene Einrichtung reagiert damit auf den Protest von mehr als 37.000 Bürgern über eine E-Mail-Aktion der Verbraucherorganisation foodwatch. Im März 2013 hatte die Stiftung ein „Bündnis für Verbraucherbildung“ ins Leben gerufen, das unter Beteiligung von Unternehmen wie McDonald’s Projekte zur Ernährungsbildung in Schulen durchführen soll – nun verabschiedet sie sich von ihrem umstrittensten Partner. Weiterlesen