schulobstAls Reaktion auf das russische Import-Embargo setzt sich Bundesagrarminister Christian Schmidt dafür ein, den Absatz von Obst und Gemüse im In- und Ausland zu verstärken. Schmidt sprach sich unter anderem dafür aus, das Europäische Schulobst- und Gemüseprogramm zu 100 Prozent aus EU-Mitteln zu finanzieren, um so noch mehr Länder und damit auch Schulen zu gewinnen, an diesem Programm teilzunehmen. Weiterlesen

September
1

Geschmackstage 2014

Geschmackstage 2014“Gemeinsam Geschmack erleben“ – unter diesem Motto stehen die Geschmackstage 2014, die für die regionale Genussvielfalt in Deutschland und den bewussten Umgang mit Lebensmitteln sensibilisieren wollen. Für eine neue Ess- und Genusskultur werben Landwirte, Gastronomen und Gärtner, Betriebs- und Schulkantinen sowie Hersteller, Verarbeiter und Vermarkter von regional erzeugten Lebensmitteln. Die bundesweite Aktionswoche findet vom 26. September bis zum 5. Oktober 2014 statt. Ab sofort können sich Teilnehmer an den Geschmackstagen 2014 mit ihren Veranstaltungen und Aktionen unter www.Geschmackstage.de anmelden.

Weltschulmilchtag 2013 : Zugang zu Milchprodukten für Schüler muss verbessert werdenImmer mehr Kinder greifen zu Energy Drinks in der Hoffnung, dass die extrem koffeinhaltigen Getränke mit angeblich konzentrations- und leistungssteigernden Zusätzen wie Taurin und Glucuronolacton auch ihre Schulnoten beflügelt: Nach einer Studie der europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit EFSA konsumieren 68 % der Kinder und Jugendlichen zwischen zehn und 18 Jahren und sogar 18 % der Drei- bis Zehnjährigen regelmäßig Energiegetränke. Weiterlesen

 Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert Bund, Länder und Kommunen auf, stärker als bisher gesunde Entwicklungsbedingungen von Kindern im öffentlichen Raum zu fördern. “Mittlerweile weisen verschiedene Erhebungen darauf hin, dass wir rund einem Viertel der Kinder gesunde Entwicklungsbedingungen im öffentlichen Raum vorenthalten. Diese Kinder haben gleichzeitig kaum eine Chance, die Defizite auszugleichen, auch nicht in der Schule. Im Gegenteil, dort werden die benachteiligten Kinder weiter abgehängt. Dabei ist der öffentliche Raum der Ort, auf den Politik unmittelbar Einfluss nehmen kann. Es ist also an der Zeit, durch eine stärker auf Kinder bezogene Politik eine kinderfreundlichere Gesellschaft zu schaffen”, betont Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes. Weiterlesen

C. Deine Mensa VZ SachsenNoch bis zum 31.Oktober läuft in Sachsen der Wettbewerb „Check deine Mensa!“. Eingereicht werden können Beiträge von Schüler/-innen oder Schülergruppen (9 -18 Jahre) sächsischer Schulen in Form von Fotoreportagen, schriftlichen Ausarbeitungen, Kurzfilmen etc.. Die Bekanntgabe der Gewinner findet beim 2. LandesPräventionstag Sachsen in Dresden am 14. /15.11.2014 statt. Weiterlesen

School KidsDie Volksinitiative für Ernährungssicherheit des Schweizer Bauernverbandes geht vom Grundsatz aus, dass es für die Steigerung der Ernährungssicherheit (Qualität und Menge) in einer Region oder einem Land sinnvoll ist, die Lebensmittel auch möglichst lokal zu produzieren. In Biel fordert z.B. eine neue Initiative , dass in Kitas, Schulen und auch Altersheime nur noch regionale Produkte eingesetzt werden. Weiterlesen

lehrplan_sgIn der Woche vom 20 – 24. Oktober 2014 werden in allen Schulamtsbereichen, zumeist direkt vor Ort an Grundschulen bzw. in deren Schulgärten, Workshops zu unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten der Schulgartenarbeit durchgeführt. Als Referenten fungieren dabei sowohl Mitwirkende in der SchulgartenlehrerInnen-Ausbildung aus Studienseminaren und Universität als auch spezialisierte LehrerInnen und Studierende/ Referendarinnen.

Weiterlesen

Logo www.lale-nrw.deGemeinsam mit der Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) und weiteren kompetenten Partnern aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft hat das Verbraucherschutzministerium NRW die Initiative Lale – iss bewusst & sei aktiv! ins Leben gerufen und versteht es Beitrag zur Übergewichtsprävention türkeistämmiger Familien. Beweggrund für das Engagement ist der vergleichsweise hohe Anteil übergewichtiger Kinder und Jugendlicher in dieser Bevölkerungsgruppe. Weiterlesen

Damit endlich die Schule den Kindern schmeckt, damit in Zeiten von politisch verordnetem Ganztag das „Haus der Bildung“ nicht wieder den leeren Magen und somit das leere Hirn der Kinder unterschätzt, legt die Schulverwaltung der Stadt jetzt nach ausdrücklicher Aufforderung durch die Politik einen Plan zur „Qualitätsentwicklung in der Schulverpflegung an Duisburger Schulen“ vor.

Weiterlesen