Mit viel Engagement kochen ehrenamtliche Kräfte an rund 45 Schulküchen in Baden-Württemberg. Sie haben sich in einem losen Netzwerk (www.mensanet-bw.de) zusammengeschlossen. Regelmäßig treffen sie sich zum Erfahrungsaustausch. Diesmal in der Mensa im Schulzentrum Höhnisch. Die Mensa feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum. Täglich werden über 400 Essen an die Schüler des Karl-von-Frisch-Gymnasiums und der Maria-Sibylla-Merian-Realschule ausgegeben.

Weiterlesen

Smiley-Offensive_Logo1_transparent_Schatten_368x347pxDie Initiative unter www.smiley-offensive.de unterstützen unter anderem Vincent Klink: “Dänemark zeigt, dass das Smiley-System die beste Prävention ist. Weil dort nun fast alle Betriebe sauber arbeiten, muss auch viel weniger kontrolliert werden. Das finde ich sehr überzeugend!” Tim Raue: “Für andere Menschen Essen zu kochen, bedeutet die Verantwortung für eine hygienische Zubereitung zu übernehmen. Daher unterstütze ich das Smiley-System.” und Johann Lafer: “Hygiene ist die absolute Voraussetzung für Qualität. Daher ist lückenlose Transparenz unabdingbar! Ich unterstütze das Smiley-System, weil jeder Verbraucher Sicherheiten braucht!”  Weiterlesen

KMKDie Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK), Nordrhein-Westfalens Schulministerin Sylvia Löhrmann, hat im Juni im Verbund mit der Verbraucherschutzministerkonferenz und dem Verbraucherzentrale Bundesverband die Notwendigkeit einer Verankerung der Verbraucherbildung in der Schule bekräftigt. Die Länder überprüfen derzeit ihre Lehr- und Bildungspläne, Curricula sowie die Konzepte für die Aus- und Fortbildung von Lehrkräften im Hinblick auf eine angemessene Behandlung von Konsumentscheidungen im Unterricht.

Weiterlesen

Das Berliner Schulessen soll seit Februar besser sein, überprüft wird es bisher nicht. Jetzt soll in Pankow eine zentrale Kontrollstelle eingerichtet werden. Deshalb werden Kontrolleure aus Pankow die Qualität der Mittagessen an allen 800 Berliner Schulen testen. Dafür investiert der Bezirk 600.000 Euro. Die Finanzierung ist aber noch nicht beschlossen. Weiterlesen

Immer mehr Kinder und Jugendliche in Niedersachsen besuchen Ganztagsschulen. Da eine gesunde Ernährung mit ausreichend Vitaminen und Mineralstoffen die Grundlage für Lernfähigkeit und Konzentration bildet, kommt der Verpflegung in den Schulen eine wichtige Rolle zu. Doch wie gelingt der Spagat zwischen Qualität und Kostendruck? Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt einer Fachtagung in Hannover.

Weiterlesen

Zwei Preise entfielen auf wissenschaftliche Arbeiten, zwei weitere wurden für Projekte mit starkem Praxisbezug vergeben .Den mit 400 Euro dotierten dritten Platz teilten sich in diesem Jahr zwei Projekte: In jeweils vierköpfigen Gruppen hatten Studierende zum einen die Rahmenbedingungen für die Schulverpflegung in zwei Osnabrücker Schulen untersucht und Verbesserungsmöglichkeiten formuliert. Die zweite Gruppe hatte einen Erlebnispfad gestaltet, der am Thema Kakao exemplarisch auf über fair gehandelte Lebensmittel aufmerksam machte . Weiterlesen