Die Sängerstadt kocht! Frühlingsshow: Die große Küchen-Gaudi am 30. April 2015LIVE PromiKochDuelle gegen Finsterwalder Bürger, Musik, Spaß und Entertainment für einen guten Zweck! Zu Gunsten der Wolfgang Schüler-Stiftung und unter der Schirmherrschaft des DNSV (Deutsches Netzwerk Schulverpflegung) unterstützen wir diesmal mittellose Kinder und deren Schulessenversorgung. DNSV Botschafter Markus Herbicht und Ronny Pietzner  treten gegeneinander am Herd an. Weiterlesen

catering_screenshot_01 (1)Mit einem umfangreichen Online-Informationsangebot rund ums Catering kommuniziert Dussmann Service direkt mit seinen Tischgästen. Das neue Catering-Portal www.catering.dussmann.com bietet in deutscher und englischer Sprache Informationen zu den zielgruppengerechten Catering-Konzepten für die verschiedenen Lebenswelten, von der Kita bis zum Kasino, für Kinder, Schüler, Mitarbeiter, Patienten und Senioren. Über Links sind nicht nur Kooperationspartner erreichbar, wie der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) oder das Deutsche Netzwerk für Schulverpflegung (DNSV), Weiterlesen

Young Girl (13-14) Holding Her Nose at the Dinner TableDas Mittagessen in vielen Schulkantinen ist mangelhaft: fett, ungesund, lauwarm, verkocht. Kinder essen daher lieber Döner und Pommes. “ZDFzoom” fragt: Warum ist Schulessen so schlecht? “ZDFzoom” fragt: Warum ist Schulessen so schlecht? Der Fehler liegt im System: Vor zehn Jahren hatte der Bund das Ziel ausgerufen, Schülern ein gesundes Mittagessen anzubieten. Ein nationaler Aktionsplan wurde ins Leben gerufen. Weiterlesen

Die Nachfrage nach Ganztagsbetreuung an den Freiburger Schulen steigt seit Jahren – und mit ihr die Zahl der Angebote. Auch das Thema Schulessen wird damit immer wichtiger. Zuletzt hatten zwei Caterer gekündigt, da die Essenspreise zu niedrig waren, um die Kosten zu decken. Insgesamt waren 19 Schulen mit monatlich rund 14.000 Essen betroffen. Um den Preis und die Qualität des Schulessens langfristig zu sichern, schlägt Schulbürgermeisterin Gerda Stuchlik nun eine Zuschussregelung vor. Der Gemeinderat wird im Zuge des Haushaltsbeschlusses am 28. April darüber abstimmen. Weiterlesen

dslk 6Rund 2.000 Schulleiterinnen und Schulleiter aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland kamen beim Deutschen Schulleiterkongress (DSLK) zusammen. Bereits zum 4. Mal konnten sie sich untereinander austauschen. Daneben standen neue Erkenntnisse und Anregungen im Vordergrund, die die Teilnehmer in den verschiedenen Workshops und Vorträgen vermittelt bekamen. Das DNSV war mit einem Stand vor Ort vertreten und DNSV Botschafter Günter Wagner, Vorstandsmitglied im Institut für Sporternährung e.V., sprach zum Thema  Schulverpflegung und geistige Leistungsfähigkeit.

Weiterlesen

Bei der Entscheidung für eine Kindertageseinrichtung spielen das pädagogische Profil und das Essensangebot für die Eltern eine immer wichtigere Rolle. Auch in der Schule trägt eine Mensa mit einer freundlichen Atmosphäre und einer effizienten Essensausgabe zum Wohlfühlen und zur Akzeptanz bei den Kindern und Jugendlichen bei. Dabei haben Schulträger wie auch die Verantwortlichen in Kitas noch immer viele Fragen zur Ausgestaltung des Essensangebots. „Wir wollen von Landesseite aus hier Unterstützung geben. Offenbar haben wir mit unserem Informationsangebot ins Schwarze getroffen – unsere Tagungsreihen zum Essen in Kitas und Schulen stoßen auf großes Interesse und sind ein voller Erfolg“, zog Verbraucherminister Alexander Bonde eine Zwischenbilanz. Weiterlesen

DSLK-LOGO_4cDer Deutsche Schulleiterkongress (DSLK) ist die größte Veranstaltung ihrer Art im deutsprachigen Raum und findet dieses Jahr vom 12. bis 14. März 2015 statt. Das Motto lautet: „Schulen gehen in Führung“. Schwerpunktthemen sind „Unterricht und Lernen – Neue Perspektiven“, „Personalentwicklung – Schlüssel für Schulqualität“, „Schulmanagement – Fit für die Schule“ sowie „Partner gewinnen – Netzwerke gestalten“. Über 100 Experten aus unterschiedlichen Bereichen werden beim vierten DSLK in Düsseldorf Schulleitungen aus dem ganzen Bundesgebiet beraten. Weiterlesen